outville-logo-mobile
Outdoor Kasfondue

Das Feuertonnen-Kasfondue

Kasfondue geht nicht nur an Silvester oder im Schweizer Hüttenurlaub, sondern immer – sogar outdoor. Die Idee dazu hatte Markus Sämmer, Koch und Autor vom Outdoor-Kochbuch „The Great Outdoors“, an einem kalten Winterabend nach einem langen Freeride-Tag in den tief verschneiten Bergen.

Wenn man auch im Hochwinter nicht zu verfroren ist und im Bus schläft, gibt es am Abend dennoch nichts schöneres als ein wärmendes Feuer vor der Schiebetür. Dafür hat ein Freund von Markus ihm eine kleine Feuertonne konstruiert, auf deren oberen Rand man einen Blechtopf stellen kann. Fertig war das Outdoor-Caquelon. Das Outdoor-Käsefondue funktioniert aber alternativ auch in einem Dutch Oven oder bei schlechtem Wetter im Bus in einem Topf auf dem Gasherd. In jedem Fall gilt: Wer sein Brotstück verliert, muss abspülen!

Zutaten:Je 200 g Greyerzer und Emmentaler,
alternativ Gouda und Bergkäse
1 Glas Weißwein
Etwas geriebene Muskatnuss
Weißer Pfeffer oder gemahlener Cayenne Pfeffer
Optional: 1 Knoblauchzehe zum Ausreiben des Topfes
1 Schnapsglas Obstbrand
½ dunkles Bauernbrot oder 1 knusprig gebackenes Weißbrot

Den Käse grob reiben oder einfacher: gleich im Geschäft reiben lassen. Das Brot in mundgerechte Stücke schneiden. Die Hälfte des Weins im Topf erhitzen, den Käse zugeben und unter ständigem Rühren schmelzen. Nach und nach den restlichen Wein zugeben. Gewürze und Schnaps, falls verwendet, einrühren. Das Feuer gut dosieren: Der Käse sollte nicht so heiß sein, dass man sich die Zunge daran verbrennt.

Für den Verzehr braucht ein echter Alpen-Fan keine Anleitung, dennoch zur Sicherheit: Je ein Brotstück auf eine Gabel oder – noch besser und stilecht – einen spitz geschnitzten, dünnen Stecken aufspießen, in die Käsemasse tauchen und dabei drehen.

Mehr Rezepte aus „The Great Outdoors“ stellt Outville in den nächsten Wochen vor. Das komplette Buch gibt’s für 34 Euro hier zu kaufen.

Foto: The Great Outdoors

Einmal pro Woche Outdoor
Inspiration ins Postfach?

Newsletter abonnieren