outville-logo-mobile

Heimplanet Fistral: Kein Ärger mehr beim Zeltaufbau

Wutausbrüche und Minuten der Verzweiflung sind Geschichte. Das Fistral spart euch kostbare Zeit beim Zeltaufbau und macht so mehrere Location-Wechsel an einem Tag möglich. Dahinter steckt das One-Pump System.

Der Rahmen steht schief, die Plane liegt nicht perfekt auf und die Stangen biegen sich seltsam – obwohl man es schon gefühlt hundert Mal gemacht hat und sich selbst als Camping-Pro definiert, taucht bei jedem Zelt-Aufbau mindestens ein neues Problem auf. Emotional ist der Trip dann eigentlich schon durch. Das Fistral der Firma Heimplanet macht damit nun Schluss.

Mit dem One-Pump System ist ein gleichzeitiger Aufbau von Innenzelt, Außenzelt und dem Luftrahmen möglich. Kein verschiedenen Planen ausbreiten, kein Stangen zusammenstecken, stattdessen liegen zwischen Ausrollen, Aufpumpen und Reinkrabbeln nur wenige Minuten. Das Zelt ist auf maximal zwei Personen ausgelegt. Die Grundfläche beträgt 2,9 Quadratmeter, die Gesamthöhe 132 Zentimeter und die Innenzelthöhe 112 Zentimeter. Mit dem Packmaß 34 x 20 x 20 Zentimetern und einem Gewicht von 2,5 Kilogramm stellt auch ein längerer Weg bis zum Zeltplatz kein Problem dar.

Heimplanet00 

Die Struktur des Zeltes macht es zum Allrounder für jede Wetterlage. Der aufgepumpte Luftrahmen ist in drei Kammern aufgeteilt, sodass auch bei Ausfall einer Kammer, zum Beispiel durch starken Wind, das Zelt stabil bleibt. Das System nennt Heimplanet „Multi Chamber Safety System“. Für steigende Temperaturen sind am Außenzelt Lüftungsverschlüsse angebracht. Ein Moskitonetz sorgt dafür, dass höchstens man selbst, aber definitiv keine Fliegen Party im Zelt feiern. Zwei Eingangsbereiche bieten Platz zum Kochen und Gepäck verstauen. Diese können außerdem per Zwei-Wege-Reißverschluss variabel geöffnet und so als zusätzliche Belüftung genutzt werden. Durch das von arabischen Formen inspirierte, geometrische Muster und die Farbschattierungen des Cairo Camo Designs verschmilzt des Zelt nahezu mit der Landschaft – die perfekte Tarnung beim wild Campen. 

Alle Fotos: © Heimplanet

Das Zelt ist in zwei Farbkombinationen erhältlich – Classic und Cairo Camo. Preislich startet das Zelt ab 490 Euro.

bottlemessage

Einmal pro Woche Outdoor
Inspiration ins Postfach?